Buchbesprechung: “Boudoir-Fotografie – Stilvolle Aktaufnahmen” von Critsey Rowe
/ 9. September 2012 0 Kommentare

  Ich habe ein interessantes Buch in die Finger bekommen, das ich Euch kurz vorstellen möchte: “Boudoir-Fotografie – Stilvolle Aktaufnahmen” von Critsey Rowe aus der Reihe DPI Fotografie vom Addison-Wesley Verlag:   Zuerst aber möchte ich ein Wort zum Titel verlieren, der so irritierend ist, dass das Buch beinahe an mir vorbeigegangen wäre. Ein “Boudoir”…

Buchbesprechung: “BLICKFANG | DEUTSCHLANDS BESTE FOTOGRAFEN 2012/2013″
/ 25. August 2012 0 Kommentare

Wie ihr wisst bin ich ein ganz großer Fan von Bildbänden und habe schon so einige hier auf dem Blog vorgestellt. Ich stöbere auch immer gerne in Zeitschriften und im Internet, um up-to-date zu bleiben und zu sehen, was gerade läuft. Jetzt liegt ein Buch vor mir mit einem WOW-Effekt, das beides beinhaltet: 225 Fotografen…

Buchbesprechung: “Making of… Menschenbilder: Wie fotografische Werke entstehen”
/ 3. Juli 2012 0 Kommentare

Seit ein paar Wochen liegt das Buch "Making of… Menschenbilder: Wie fotografische Werke entstehen" bei mir auf dem Tisch. Es ist die 2. erweiterte Auflage mit 13 neuen "Werken".     Das Buch macht schon beim ersten Blick einen sehr guten Eindruck. Das Hardcover ist sehr wertig, der Druck prima, das Layout macht einen ausgesprochen…

Buchbesprechung: “Das Canon-Speedlites-Handbuch”
/ 16. Juni 2012 0 Kommentare

Klein und fein – das sind die Systemblitze der Kamerahersteller. Ausgestattet mit unglaublich vielen Funktionen ist es den Nutzern kaum möglich, alles auszureizen was wirklich möglich ist. Die Handbücher zu diesen Blitzen sind als Nachschlagewerke gut, aber um zu erfahren was machbar ist, taugen sie nicht viel. Insofern ist es nicht verwunderlich, dass es einiges…

Buchbesprechung: “Chanel. Ein Name – ein Stil”
/ 2. Juni 2012 0 Kommentare

Wer die Modefotografie liebt, der interessiert sich auch für Mode. Wer sich für Mode interessiert, der kennt und liebt auch Chanel. Und vor mir liegt eins der neuesten Bücher, die sich mit diesem Thema befassen: "Chanel. Ein Name – Ein Stil " aus Prestel-Verlag, geschrieben von Jérôme Gautier. Jérôme Gautier ist Designer und Modehistoriker aus…

Buchbesprechung: “Fotografieren im Studio mit Scott Kelby: Beleuchten, Belichten, Bearbeiten”
/ 22. Mai 2012 0 Kommentare

"Fotografieren im Studio mit Scott Kelby: Beleuchten, Belichten, Bearbeiten" ist das neueste Buch von Scott Kelby. Der Titel wirkt etwas sachlich, der englische Titel "Light it, shoot it, retouch it" trifft es besser, denn eins ist das Buch nämlich überhaupt nicht – langweilig. Das Buch ist in unterschiedliche Kapitel eingeteilt und behandelt verschiedene MakingOfs aus der…

Buchbesprechung: “Der Fotografie-Kurs Porträt”
/ 21. März 2012 0 Kommentare

  Quasi Druckfrisch auf den Tisch habe ich das Buch „Der Fotografie-Kurs Porträt“ von Mark Jenkinson aus dem Addison-Wesley Verlag bekommen. Das Buch ist ein Rundumschlag um die Portraitfotografie und behandelt die Themen „Was ist ein Portrait?“, Fotoausrüstung, Licht, Bildbearbeitung, Studio- und On-Location-Fotografie, Bildkomposition und das „Profi werden“. Das Buch ist prinzipiell gut durchdacht und die…

Buchbesprechung: „Modelfotograf werden“ – Ein Ratgeber für Einsteiger
/ 11. Februar 2012 0 Kommentare

Gleich hinter der Vorstellung des Buches "Biete Visionen" gibt es wieder eine interessante Buchvorstellung: „Modelfotograf werden“ von Jamari Lior. Auch hier dreht sich vieles um den Werdegag eines Fotografen, wenn auch auf einem anderen Level. Aber dazu gleich mehr. Bei diesem Buch bin ich als erstes über den Titel gestolpert: "Modelfotograf werden". Modelfotograf – was ist denn…

Buchbesprechung: “Biete Visionen” – Ein Leitfaden für den Weg in die Selbständigkeit
/ 1. Februar 2012 2 Kommentare

"Biete Visionen" ist ein ganz exzellenter Titel für ein Buch und eine Empfehlung an alle, die sich als Fotograf selbständig machen wollen. Ich schaue gerne Christian Rachs "Restauranttester" und auch hier fällt immer wieder auf, dass man sich als hundertstes Lokal in einer Straße mit demselben Konzept nicht abhebt und es trotzdem immer wieder versucht…

Buch “Sumo” von Helmut Newton – “kleine” Ausgabe
/ 19. August 2010 0 Kommentare

In meinem Bogbeitrag über die Helmut-Newton-Ausstellung "Sumo" in Berlin habe ich über eines der spektakulärsten Bücher der letzten berichtet. Das Buch "Sumo" zur Ausstellung ist mit stolzen 30 Kilo bei einem einem Format von 50 x 70 cm und 480 Seiten ein wahres Schwergewicht und mit einem damaligen Verkaufspreis von 10.000 DM für die meisten Interessenten sicherlich…