Follow Friday #2: “Siebenundachzig”

Nachdem beim ersten Follow Friday hier drei Videos zur Streetfotografie vorgestellt wurden, möchte ich heute am zweiten Follow Friday einen wirklich guten Blog ans Herz legen: Sieben und Achtzig:

 

Selten habe ich so umfangreiche und interessante Artikel rund um Grafik und Design gelesen. Es lohnt sich also regelmäßig vorbeizuschauen. Die Artikel werden zwar nicht täglich verfasst, was aber dem Blog keinen Abbruch tut. Ganz im Gegenteil bin ich der Meinung, dass man solche tollen Artikel auch nicht jeden Tag oder jede Woche aus dem Boden stampfen kann und finde es für diese Art Blog das absolut richtige Konzept.

Nun sollen aber die Betreiber des Blogs selber kurz zu Wort kommen, denn was ist besser als Infos aus erster Hand:

 

Hallo. Ich habe Euer Blog "Siebenundachzig" gerade kurz auf meinem Blog vorgestellt. Vielleicht stellt ihr Euch aber sleber noch kurz vor.
"Ich bin Peter Rudolph (23) und Student für Kommunikationsdesign an der HTW-Berlin. - 

Ich bin Rene Haas (23),  freiberuflicher Grafikdesigner und komme aus einer ganz anderen Ecke, nämlich aus Frankfurt am Main. Zusammen betreiben wir den Blog "87"."

Warum macht ihr "87" – was ist Eure Intention?
"Als wir mit der Konzeption von "Sieben und Achtzig" begonnen haben, fiel uns vor allem der Mangel an deutschen Fachblogs zum Thema Medien- und Kommunikationsdesign auf. Wir entschlossen uns also, dem etwas entgegenzusetzen. Zum einen dient der Blog natürlich der Wissensvermittlung, auf der anderen Seite nutzen wir ihn, um unser eigenes Know-how zu festigen. Wenn man selbst einen Artikel über ein bestimmtes Thema verfasst, behält man sich das angeeignete Wissen einfach besser."

Was ist "87" überhaupt? Was bedeutet der Name?
"Der Name "Sieben und Achtzig" geht zurück auf das Geburtsjahr, welches uns verbindet. Wir beide sind im Jahr 1987 geboren und wir wollten auf alle Fälle einen Namen, der eine Bedeutung für uns hat. Unsere Themen sind relativ weit gefächert und decken eigentlich alles ab, was man in unserem Interessengebiet finden kann. Von Typografie, über Bildbearbeitung bis hin zu Grundlagen der Gestaltung und ausführlichen Rezensionen von Fachbüchern."

Für wen ist 87 denn besonders interessant?
"Für jeden, der sich für Mediendesign, Fotografie und Co. interessiert und sein Wissen darüber erweitern möchte."

Macht mal ein wenig Werbung für Euch. Warum lohnt es sich, bei Euch regelmäßig vorbeizuschauen?
"Nun, die Frage müsste man wohl unseren Lesern stellen und nicht uns. Ich glaube, uns machen vor allem unsere ausführlichen Artikel aus. Wir möchten keine "Häppchen" servieren, bei dem der Leser nachher genau so schlau ist wie vorher. Wir versuchen stets eine objektive und gute recherchierte Arbeit abzugeben und denken, dass uns dies auch in den meisten Fällen gelingt. Das bedarf natürlich immer etwas mehr Zeit und deshalb gibt es bei uns nicht täglich etwas neues. Wir denken aber, dass sich das Warten lohnt."

Ich denke auch. Danke Euch für das kurze Interview. Jetzt kann ich jedenfalls nur jedem empfehlen, Eure Seite anzusehen und sich die wirklich umfangreichen und gut recherchierten Artikel durchzulesen.

Das wars für den aktuellen Follow Friday und ich glaube, Ihr habt genug zu lesen auf 87 bis zum nächsten Follow Friday.

Teilen:
Über den Autor
Elmar

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar!