TV-Tipp: “Mein Leben – Jim Rakete” auf arte

Ich habe noch einen weiteren TV-Tipp mit Fotobezug für Euch:

Am 08. Januar 2011 um 6.45 Uhr kommt die Wiederholung des Portraits von Jim Raktete (vom 2. Januar 2011):

Mein Leben – Jim Rakete
(Deutschland, 2007, 43 min)
Regie: Claudia Müller

Arte beschreibt die Reportage so (Auszug):

Er zählt zu den bekanntesten Fotografen Deutschlands: Jim Rakete. Der 1951 in Berlin geborene Rakete war schon als 17-Jähriger als Fotoreporter für die "Berliner Tageszeitung" unterwegs. Später machte er sich als Musikmanager von Nina Hagen, Nena und vielen anderen deutschen Bands einen Namen, bevor er sich wieder ganz seiner großen Leidenschaft, der Fotografie, widmete. Für eine Retrospektive seiner Bilder im Januar 2008 hat er sich noch einmal auf Spurensuche seines Fotografenlebens begeben. Claudia Müller hat ihn dabei begleitet.

Es gibt noch zwei Gelegenheiten, die Sendung zu sehen:

  1. Die Wiederholung am 08.01. 2011 um 06.45 Uhr auf arte.
  2. Die Wiederholung am 17.01. 2011 um 10.00 Uhr auf arte.

Lasst es Euch nicht entgehen. Es lohnt sich für jeden, der Fotografie mag. In der arte Videothek ist die Sensung nicht als Stream verfügbar, was ich sehr schade finde. Ich habe aber bereits meinen Recorder programmiert und freue mich auf die Sendung.

Teilen:
Über den Autor
Elmar

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar!